Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: SAS Molzau, Philippsburg (BW)

  1. #51
    Cold Warrior
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    305
    "Danke" sagen
    119
    Erhielt 222 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ein weiter Fund zu Philippsburg ist das folgende Video auf Youtube,
    Origins War College 2019 59th Ordnance Brigade
    hier ein ex-GI, der in der SAS Philippsburg diente. Er berichtet über PAL in der Artillerie Munition und über Honest John und genauer Angabe wie viel dort gelagert wurde.
    Man kann auf Youtube über "Einstellungen" auch behelfsmäßige deutsche Untertitel anzeigen lassen.
    Weiterhin gibt es hier ein aktuelles Video von dem, was in Philippsburg übriggeblieben ist:

    Philippsburg | Geheimnisvolle Orte – Das ehemalige Munitionsdepot in Philippsburg

    Grüße
    matrix
    Sonderwaffenlager Fischbach bei Dahn
    Interessengemeinschaft „Area 1" militärgeschichtlicher Verein e.V.
    www.ig-area-one.de
    IG Area One @ Facebook

  2. Folgende 4 Benutzer sagen "Danke" zu matrix für den nützlichen Beitrag:

    26TRW (20.03.2024), Firefighter (16.03.2021), Malefiz (15.03.2021), uraken (16.03.2021)

  3. Direkt antworten
  4. #52
    Cold Warrior
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    331
    "Danke" sagen
    535
    Erhielt 76 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Das ist eine richtig gute Quelle. Ich dachte in den Bunkern wäre viel mehr gewesen. Auch zum Schutz der Anlagen und zum Transport der Waffen, sehr interessante Angaben.


    Da gibts noch einen Beitrag über eine Inspektion im Rahmen der Helsinki Konferenz.

    https://www.youtube.com/watch?v=VeO8wXzBFWE

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malefiz für den nützlichen Beitrag:

    matrix (18.03.2021)

  6. Direkt antworten
  7. #53
    Warrior
    Registriert seit
    07.12.2016
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    88
    "Danke" sagen
    85
    Erhielt 42 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Danke - sehr interessantes Video dieses Zeitzeugen. Dem Typ könnte man noch länger zuhören, weil der Vortrag gespickt ist mit Annekdoten aus dem damaligen Dienst. Einige Aussagen sind bei mir besonders hängen geblieben: 2 Stunden Fahrt zum nächsten PX und Innerhalb von zwei Minuten waren US Spezialkräfte bei einem Test in den 80zigern in die SAS eingedrungen.
    Und natürlich die Diskussion über die Pershing 2.

    PI80

  8. Direkt antworten
  9. #54
    Rekrut
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    22
    "Danke" sagen
    3
    Erhielt 19 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Schaut mal wie das Lager 1968 ausgesehen hat

    http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-5941501-1

  10. Folgende 2 Benutzer sagen "Danke" zu Manniman für den nützlichen Beitrag:

    karlbauknecht (22.03.2024), matrix (20.03.2024)

  11. Direkt antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Standortmunitionsniederlage Philippsburg (BW)
    Von Siegfried-Kremer (†) im Forum Konventionelle Depots
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.09.2015, 08:17
  2. Salm-Kaserne Philippsburg (BW)
    Von Siegfried-Kremer (†) im Forum Standorte & Liegenschaften
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 19:49
  3. Zivilschutzanlagen in Philippsburg
    Von Siegfried-Kremer (†) im Forum Schutzmaßnahmen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 17:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •