Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Panzerigel B92 Httenberg - Msel

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    29565 Wriedel, Niedersachsen
    Beitrge
    3.609
    "Danke" sagen
    994
    Erhielt 763 Danke fr 389 Beitrge

    Standard Panzerigel B92 Httenberg - Msel

    Hallo !

    Hier nun die erste Sperre aus dem Bundesland Krnten.

    Es handelt sich hierbei um einen rckgebauten Panzerigel, der auf der B92 zwischen Msel und Httenberg angelegt war.

    Panzerigel sind drei zusammen geschweite groe Stahltraversen (Winkeleisen), die im Boden verankert werden. Sie hneln sehr stark den Panzersperren der Wehrmacht im WK II.

    Auch diese Sperre habe ich bei Unterirdisch.de gefunden, wo sie durch Wochtler genannt wurde. Die Sperre soll sich nach seinen Angaben in der Klammenge nach Msel befunden haben.

    Im Anhang befindet sich das KMZ-File mit der ungefhren Lage der Sperre.

    Gre


    Rex Danny
    Angehngte Dateien Angehngte Dateien

  2. Direkt antworten
  3. #2
    Rekrut
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beitrge
    3
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Standard

    Hallo zusammen....Da bin ich doch per Zufall ber meinen eigenen Post aus " unterirdisch.de" gestolpert! :P
    Kompliment...genau da lagerten noch Mitte der 90ger Jahre 10-15 Panzerigel! Ich war damals noch ein kleiner Bub aber kann mich noch sehr genau daran erinnern. Spter wurde mir whrend meines Prsenzdienstes berichtet, dass diese Sperre den Weg nach ALTHOFEN verhindern sollte um in weiterer Folge das KRAPPFELD und schluss endlich KLAGENFURT zu erreichen. Ganz allgemein gab es in Krnten jede menge solcher Sperren (Steck-, wie auch Igelsperren). Nur um mal ein paar zu nennen: Wurzenpass, Seebergsattel, Karawankentunnel (unmittelbar danach, auf Bunker.at sollte es noch ein Foto darber geben).. Lg Wochtler

  4. Direkt antworten
  5. #3
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    29565 Wriedel, Niedersachsen
    Beitrge
    3.609
    "Danke" sagen
    994
    Erhielt 763 Danke fr 389 Beitrge

    Standard

    Hallo, Wochtler !

    Da Du ja nun der Insider aus sterreich bist, wre es doch toll, wenn Du hier mal ein paar Sperranlagen zusammentragen knntest (bspw. als KMZ-Files wie meines oben).

    Wenn aus sterreich und der Schweiz auch mal entsprechende Hinweise, KMZ-Files, Bilder, Dokumentationen usw. hier im Forum eingestellt wrden, knnte daraus eine neue Datenbank mit Sperranlagen auerhalb Deutschlands entstehen. Und die knnte ganz schn spannend werden, denn im Gegensatz zu den deutschen Sperranlagen waren die sterreichischen und schweizerischen Anlagen doch deutlich komplexer mit ihren vielen Bauwerken.

    Gre


    Rex Danny

  6. Direkt antworten
  7. #4
    Rekrut
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beitrge
    3
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Standard

    Hallo... Da ich mich ja selber fr das Thema interessiere, habe ich in der Vergangenheit ein KMZ-File erstellt wo ich alle Sperren, FANs (Panzerabwehrbunker), Verteidigungslinien, Aufstellungsorte der Sperrtruppen etc. in sterreich verzeichnet sind. Die Informationen habe ich allesamt aus dem Internet und sind dadurch auch nicht mehr geheim, da alle Anlagen bereits aufgelassen wurden, bzw heute zum Teil ein Museum sind. Die Positionen sind nur zum Teil genau bestimmt. Viele sind nur ungefhre Standorte, da die genauen Positionen mir nicht bekannt sind. Aber es gibt einen guten berblick, was wo vorbereitet war. Ich stelle euch das KMZ-File gleich rein mit noch ein paar Fotos, die die Aufstellung der Anlagen nher erklren sollen. Lg Wochtler

  8. Direkt antworten
  9. #5
    Rekrut
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beitrge
    3
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Standard

    So..jetzt sollte die KMZ und zwei Fotos da sein! Mehr Fotos von den Bunkern findet ihr unter http://www.bunkermuseum.at/ ... Weiter Informationen findet man auch im Internet unter dem Schlagwort "Raumverteidigung" oder "Spannocchi-Doktrin"...LG Wochtler

    PS: Die KMZ file ist wirklich nicht vollzhlig! Wie gesagt, dass ist nur der Teil den ich selbst recherchieren konnte.
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken
    Angehngte Dateien Angehngte Dateien
    Gendert von wochtler (04.01.2016 um 12:55 Uhr)

  10. Direkt antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •