Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Die NVA 1988

  1. #51
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.588
    "Danke" sagen
    15
    Erhielt 268 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Anmerkung:

    Im Bestand der DDR (NVA, etc.) befanden sich 1990 bei der Übergabe noch:

    SPW 40P
    SPW 50PK

    SPW 60PA
    SPW 60PB

    SPW 152W1
    SPW 152K

    Panzerzugmaschinen - Kranpanzer

    T-54T, T54TB
    T-55TK, T-55T
    T-72TK

    BLG-60 und BLG-60M2
    BLP-72

    T-72M und T-72M1

    Einige Panzermodelle der NVA wurden auch aus Polen geliefert.
    Bei der Bezeichnung wurde dann (P) hinter die Typenbezeichnung gesetzt.
    Z.B.: T-55A(P) und T-55AM(P) (Quelle: Entsprechende Unterlagen der NVA)

  2. Direkt antworten
  3. #52
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.588
    "Danke" sagen
    15
    Erhielt 268 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Mit Befehl 30/90 vom 07.03.1990, Herauslösung von Militärtechnik aus dem Bestand der Grenztruppen der DDR, gaben die Grenztruppen:
    50 SPW 60 PB
    dies waren 100 % des Bestand
    ab.

    Lt. der Übersicht zum GAR5, Seite 501, hätten diese bereits 80 SPW 60 PB im Bestand gehabt.

    Übergabe von 686 SPW PSH, ebenfalls 100 % des Bestand.

    Im GK Mitte hatten die GK 10 SPW PSH, Stab des GR 3 SPW PSH, die NK hatte 2 Fahrzeuge.

    Kompanie Chemische Abwehr (KChA-26), müssten 10 Fahrzeuge gewesen sein, Bordnummer 04XX ff.
    Die SPW PSH wurden dafür entsprechend umgerüstet.

  4. Direkt antworten
  5. #53
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.588
    "Danke" sagen
    15
    Erhielt 268 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Wieso haben die GKs des III. GB in den GK Nord und Süd unterschiedliche Ausstattung, hier immer die 12 oder 13 GK?
    6 SPG-9, 3 AGS-17
    4 SPG-9, 3 AGS-17

  6. Direkt antworten
  7. #54
    Cold Warrior Avatar von Thunderhorse
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    1.588
    "Danke" sagen
    15
    Erhielt 268 Danke für 225 Beiträge

    Standard

    Kompanie Chemische Abwehr (KChA-26), müssten 10 Fahrzeuge gewesen sein, Bordnummer 04XX ff.
    Die SPW PSH wurden dafür entsprechend umgerüstet.

    Es wurden 12 SPW PSH entsprechend umgerüstet.

  8. Direkt antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Reforger 1988
    Von Thunderhorse im Forum Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 01:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •