Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Operationsplanung der 12. Panzerdivision

  1. #1
    Systemadministrator

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    869
    "Danke" sagen
    320
    Erhielt 504 Danke für 313 Beiträge

    Standard Operationsplanung der 12. Panzerdivision

    Hallo zusammen,

    hier (https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-1c8d5afeddbc/) habe ich einige Digitalisate gefunden,
    z.B. die Karte Sperrabkommen Europa Mitte, Verlauf der "Green Line" und der "Brown Line" oder die Verkehrskarte.- Schutz von Kulturgut im Wehrbereich VI
    sowie Umgebung Hassfurt-Mellrichstadt-Heldburg.- Vordefinierte Zielzonen (Predesignated Target Zones),
    Umgebung Würzburg-Schweinfurt-Mellrichstadt.-Sperrplan (Barrier Plan),
    Umgebung Würzburg-Schweinfurt-Mellrichstadt.- Feuerunterstützungsplan (Concept of Fire Support),
    Umgebung Nürnberg-Würzburg-Schweinfurt-Fulda.- Graphischer Operationsplan (Concept of Operations),
    Umgebung Schweinfurt-Volkach-Hassfurt (Anlage G zu Pionierbefehl Nr. 1).- Organisation des Aufmarsches,
    Umgebung Würzburg-Schweinfurt-Bad Kissingen (Anlage F zu Pionierbefehl Nr. 1).- Gewässerübersicht Main.- Mögliche Übergangsstellen
    und einiges mehr.

    Gruß aus der Pfalz

  2. Folgende 8 Benutzer sagen "Danke" zu palatinat für den nützlichen Beitrag:

    EmilBerggreen (02.03.2022), karlbauknecht (01.03.2022), Keiler29 (19.04.2022), klaus_erl (01.03.2022), Malefiz (28.02.2022), Rex Danny (28.02.2022), Tutenberg (01.03.2022), uraken (28.02.2022)

  3. Direkt antworten
  4. #2
    Administrator
    Avatar von Rex Danny
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    29565 Wriedel, Niedersachsen
    Beiträge
    2.964
    "Danke" sagen
    900
    Erhielt 692 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Und wenn man unten auf "Nur Digitalisate" klickt, kann man die teilweise unübersichtliche Struktur entzerren.

    Lohnenswert ist auch, mal alle aufgelisteten Bundeswehr-Reiter durchzuklicken, denn es finden sich auch noch einige weitere Digitalisate bei anderen Divisionen, Korps usw.

    Grüße


    Rex Danny

  5. Folgende 4 Benutzer sagen "Danke" zu Rex Danny für den nützlichen Beitrag:

    karlbauknecht (01.03.2022), Keiler29 (20.04.2022), Malefiz (28.02.2022), palatinat (28.02.2022)

  6. Direkt antworten
  7. #3
    Systemadministrator
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    869
    "Danke" sagen
    320
    Erhielt 504 Danke für 313 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    inzwischen habe mich auf Korps und Divisionsebene im Archivbestand etwas durchgeklickt und folgendes zu Tage gefördert.

    II. Korps
    Befehl für die Regelung der Logistik
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-1c28ebeee41b/

    III. Korps
    Befehl Nr. 1/88 für die militärische Landesverteidigung (Operationsplan) Territorialkommando Süd
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-be8cca6ad691/

    III. Korps
    General Defense Plan (GDP)
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-362d2710b06c/

    4. Panzergrenadierdivision
    General Defense Plan (GDP), Operationsbefehle und Operationsplanung
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-b868cb883e6d/

    1. Gebirgsdivision
    Divisionsbefehl für die Verteidigung des Bayerischen Waldes
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-b4a19e58f4b2/

    1. Gebirgsdivision
    Stabsrahmenübung II. Korps am US-WARRIOR-PREPARATION CENTER 1988 mit Bezug zum General Defense Plan 1988 (GDP 88)
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-ab395dcdfb4f/

    10. Panzerdivision
    General Defense Plan
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-2cebe323de5c/

    11. Panzergrenadierdivision
    General Defense Plan
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-8d848e11bd3d/

    12. Panzerdivision
    Divisionsplanübung FRÄNKISCHE SICHEL
    https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-01e05cedafa0/

    Gruß aus der Pfalz
    Geändert von palatinat (06.03.2022 um 11:29 Uhr) Grund: fehlende URL zugefügt

  8. Folgende 6 Benutzer sagen "Danke" zu palatinat für den nützlichen Beitrag:

    Guenther (06.03.2022), Keiler29 (19.04.2022), klaus_erl (07.03.2022), Nemere (06.03.2022), spanier (06.03.2022), virago2000 (06.03.2022)

  9. Direkt antworten
  10. #4
    Systemadministrator
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    869
    "Danke" sagen
    320
    Erhielt 504 Danke für 313 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    auf der Karte Deutschland (ohne Maßstab) Umgebung Würzburg-Schweinfurt-Bad Kissingen (Anlage C zu Pionierbefehl Nr. 1).- Sperrplan (1. Überarbeitung) für die Verzögerung/Vorbereitung der Verteidigung von 1987 (https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-26135f6f8671/)
    sehe ich die zweite Kompanie des Pionierbataillons 12 in Birnfeld im Einsatz.
    Da hat sich der Umzug des Bataillons von Speyer nach Volkach im Herbst 1986 doch gelohnt.

    Gruß aus der Pfalz

  11. Direkt antworten
  12. #5
    Cold Warrior Avatar von DeltaEcho80
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    1.291
    "Danke" sagen
    340
    Erhielt 323 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Kann es sein, dass hier inzwischen neue Digitalisate dazu gekommen sind?

    Es gibt hier Karten zu verschiedenen Gegenangriffen ("AIDHAUSEN", "MÜNNERSTADT"), graphische Pläne zum "Auffangen in der Hassfurter Senke", "Auffangen in der LAUER-Stellung". Diese hatten wir bislang noch nicht?

  13. Direkt antworten
  14. #6
    Cold Warrior
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    MTK
    Beiträge
    625
    "Danke" sagen
    65
    Erhielt 23 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Da ich das ganze System dahinter nicht verstehe: Welches Korps und welche Divisionen wären im Bereich Rhein-Main zum Einsatz gekommen?

  15. Direkt antworten
  16. #7
    Cold Warrior
    Registriert seit
    25.01.2022
    Beiträge
    143
    "Danke" sagen
    55
    Erhielt 50 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Primär das V. amerikanische Korps mit Hauptquartier in Frankfurt (Divisions-HQs in Frankfurt und Bad Kreuznach). Zur linken Seite wäre das deutsche III. Korps zum Einsatz gekommen (HQ Koblenz, Divisionen in Kassel, Diez und Veitshöcheim). Mainaufwärts lag der Sektor des VII. amerikanischen Korps (HQ Stuttgart, Divisionen in Ansbach und Würzburg).

  17. Direkt antworten
  18. #8
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Oberfranken - Frankenwald
    Beiträge
    2.014
    "Danke" sagen
    592
    Erhielt 2.444 Danke für 895 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tannenzapfen Beitrag anzeigen
    Zur linken Seite wäre das deutsche III. Korps zum Einsatz gekommen (HQ Koblenz, Divisionen in Kassel, Diez und Veitshöcheim).
    Das stimmt leider in dieser vereinfachten Darstellung nicht. Die 12. PzDiv - Veitshöchheim - war zwar im Frieden dem III. (GE) Korps unterstellt. Im V-Fall trat diese Division jedoch zum VIIth (US) Korps und wäre an dessen linker Flanke in Unterfranken (Raum Mellrichstadt - Schweinfurt - Haßfurt) eingesetzt worden.
    Zudem hätte die 12. PzDiv. die im Raum Koblenz liegende PzBrig 34 als Korpsreserve an das III. (GE) Korps abgetreten, Dafür hätte die Division als dritte Brigade die mit Friedensstandort im Raum Göppingen liegende Brigade der 1st (US) InfDiv (Fwd) erhalten.
    Das III. Korps verfügte also lediglich über die 2. PzGrenDiv und die 5. PzDiv, sowie als Korpsreserve über die PzBrig 34. Die eigentlich auch zum III. Korps gehörende Luftlandebrigade 27 aus dem Saarland war seit Mitte der 1980er Jahre gemeinsam mit der LLBrig 25 und der GebJgBrig 23 unter Führung der 1. (GE) Luftlandedivision im Bayerischen Wald eingesetzt, um dort die 1. (GE) Gebirgsdivision für einen Einsatz gegen aus Österreich angreifende Kräfte des Warschauer Paktes freizumachen.

  19. Folgende 2 Benutzer sagen "Danke" zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    spanier (31.10.2022), tannenzapfen (31.10.2022)

  20. Direkt antworten
  21. #9
    Cold Warrior Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Oberfranken - Frankenwald
    Beiträge
    2.014
    "Danke" sagen
    592
    Erhielt 2.444 Danke für 895 Beiträge

    Standard

    Ich muss einen Tipp-Fehler berichtigen: Natürlich ist die LLBrig 26 gemeint. Die LLBrig 27 gehörte zum I. Korps und blieb auch dort.

    Zur Erläuterung noch eine grobe schematische Einteilung zur Truppeneinteilung der NATO-Kräfte von Nord nach Süd (stammt aus dem MGFA)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  22. Direkt antworten
  23. #10
    Rekrut
    Registriert seit
    20.06.2022
    Beiträge
    2
    "Danke" sagen
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht bin ich ja ein wenig beschränkt. Aber wie kann man denn die Digitalisate auf Invenio öffnen?

    Soweit hat meine Registrierung bei Invenio nicht geklappt??

  24. Direkt antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 12. Panzerdivision - Feldjägereinsatz beim Aufmarsch
    Von Nemere im Forum Geschichte & Planungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2021, 12:11
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2020, 19:57
  3. Marschbewegung 9. Panzerdivision Eggesin (NVA)
    Von EmilBerggreen im Forum Geschichte & Planungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2019, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •