Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: Verteidigungsplanung der NATO

  1. #41
    Rekrut
    Registriert seit
    04.02.2022
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    228
    Erhielt 25 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    bei Amazon gibt es zum bezeichneten Buch > NATO-Planungen...<, wichtig 2. Ausgabe vom 17. April 2023
    eine Leseprobe mit Inhaltsverzeichnis und eine Erläuterung der eingearbeiteten Erweiterungen (Vorwort zur 2. Auflage).

    Beste Grüße
    Keiler29

  2. Direkt antworten
  3. #42
    Cold Warrior
    Themenstarter
    Avatar von Nemere
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Oberfranken - Frankenwald
    Beiträge
    2.590
    "Danke" sagen
    847
    Erhielt 3.347 Danke für 1.177 Beiträge

    Standard

    Neu aufgenommen wurden u.a kurze Kapitel über:
    - stay behind
    - Verstärkungen (REFORGER / WHNS-System)
    - Artillerie der Bundeswehr 1984
    - Heeresflieger Bundeswehr 1984

    Erheblich ausgeweitet wurden die Darstellungen zu AFNORTH (also die Operationsführung in Schleswig-Holstein) von bisher 10 auf 29 Seiten sowie zu dem I. (NL) Korps (bisher 7, nun 15 Seiten).

    Insgesamt umfasste der tatsächliche Text bisher 211 Seiten, nun sind es anscheinend 264.
    Auch das etwas unpraktische Endnotensystem wurde auf lesefreundliche Fußnoten umgestellt.

    Allerdings wird das Buch anscheinend jetzt nicht mehr fest gebunden, sondern als Taschenbuch hergestellt. Die Seitengröße (DIN A 4) ist gleich geblieben, der Preis ist mit 29,80 Euro fünf Euro billiger.

    Wie sich aus dem Vorwort zu 2. Auflage ergibt, waren anscheinend bei der Überarbeitung Mitarbeiter des Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr beteiligt, was für die Grundkonzeption des Buches spricht. Soweit ich der bei Amazon einsehbaren Leseprobe entnehmen konnte, sind anscheinend trotz dieser fachkundiger Überprüfung meine Beiträge zur ersten Auflage des Buches wieder übernommen worden, es kann also nicht so ganz falsch gewesen sein, was ich da geliefert habe.

  4. Folgende 6 Benutzer sagen "Danke" zu Nemere für den nützlichen Beitrag:

    alterfritz (08.06.2023), EmilBerggreen (03.06.2023), Hoover (03.06.2023), hulla66 (07.12.2023), Lotse13 (07.12.2023), Malefiz (02.06.2023)

  5. Direkt antworten
  6. #43
    Rekrut
    Registriert seit
    04.02.2022
    Beiträge
    16
    "Danke" sagen
    228
    Erhielt 25 Danke für 10 Beiträge

    Standard LLBrig 26

    Ergaenzende Digitalisate liegen unter der Luftlandebrigade 26 vor:

    BH 9-26/507
    BH 9-26/508
    BH 9-26/509

    Beste Grüße
    Keiler29

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Keiler29 für den nützlichen Beitrag:

    Nemere (05.12.2023)

  8. Direkt antworten
  9. #44
    Rekrut
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    8
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    es gibt ein neues sehr interessantes Digitalisat im Bundesarchiv (Invenio):

    BW 18/869

    Vielleicht ist es für den einen oder anderen von Interesse !?!

  10. Folgende 6 Benutzer sagen "Danke" zu TOEMAN für den nützlichen Beitrag:

    Dragoner (29.06.2024), Frank B. (29.06.2024), kato (30.06.2024), Keiler29 (29.06.2024), Nemere (29.06.2024), Rex Danny (29.06.2024)

  11. Direkt antworten
  12. #45
    Rekrut
    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    8
    "Danke" sagen
    1
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    hab mir die Karte auf Seite 96 (BW 18/869) mal etwas genauer angeschaut. Dort gibt es im Bereich CENTAG sehr viele Bereiche mit Tiernamen (z.B. Widder / Bär) und englischen Bezeichungen (z. B. Shark / Eagle). Denke das sind wahrscheinlich Verfügungsräume ? Hat jemand da evtl. genauere Informationen zu ?

    Einige Bereiche lassen sich anhand des Dokumentes ja schon zuordnen:

    CRAFTY FOX = III. US Korps
    BISON = 1. ID (US)
    FOX = 3. ID (US)

    SETTER müsste der Raum für die 4. CMBG (CDN) gewesen sein.

    Beste Grüße

  13. Direkt antworten
  14. #46
    Cold Warrior Avatar von Dragoner
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    2.111
    "Danke" sagen
    120
    Erhielt 289 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TOEMAN Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es gibt ein neues sehr interessantes Digitalisat im Bundesarchiv (Invenio):

    BW 18/869
    Der entscheidende Satz steht auf Seite 15 in dem Dokument: "Der Angriff wird zunächst mit ausschließlich konventionellen Mitteln erfolgen".

    Wie wir heute wissen, hätte JEDER Angriff der Warschauer Vertragsstaaten gegen die NATO mit massiven Kernwaffenschlägen begonnen.

  15. Direkt antworten
  16. #47
    Cold Warrior Avatar von Dragoner
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    2.111
    "Danke" sagen
    120
    Erhielt 289 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dragoner Beitrag anzeigen
    Wie wir heute wissen, hätte JEDER Angriff der Warschauer Vertragsstaaten gegen die NATO mit massiven Kernwaffenschlägen begonnen.
    Die NATO wurde, wie das oben zitierte Planspiel belegt, bis zum Ende des Kalten Krieges das Opfer ihrer eigenen "Logik", wonach selbst ein Gegner, der entschlossen wäre, den Dritten Weltkrieg vom Zaun zu brechen, dies immer in abgestufter Form der Eskalation tun würde. Also beginnend mit einem konventionellen Angriff, und erst im Fall, dass diesem der Erfolg verwehrt bliebe, der Einsatz taktischer Kernwaffen. Die NATO kam nie auf den Gedanken, die Russen könnten so verrückt sein, die nukleare Hemmschwelle sofort zu überschreiten. Genau das aber war deren Plan. Deren einziger Plan.

  17. Direkt antworten
  18. #48
    Cold Warrior Avatar von Hoover
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    27283 Verden (Aller)
    Beiträge
    596
    "Danke" sagen
    85
    Erhielt 165 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Genau das aber war deren Plan. Deren einziger Plan.
    Konventionell wäre ein Angriff auch ein sehr riskantes Spiel gewesen. Der WV hätte aufgrund des beschränkten Geländes die konventionelle Überlegenheit nicht ausspielen können. Da bleibt nur der große Hammer.
    "Damals, als ich in meinem Alter war..."

  19. Direkt antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. NATO-Rampen
    Von taupe im Forum Sonderanlagen
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 22.04.2023, 20:54
  2. NATO Planungen
    Von palatinat im Forum Geschichte & Planungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2022, 13:02
  3. NATO Operationsplanungen
    Von EmilBerggreen im Forum Geschichte & Planungen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.07.2019, 04:43
  4. Nato Osterweiterung
    Von palatinat im Forum Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 09:55
  5. Siegermacht NATO
    Von Horner im Forum Allgemeines, Medien & Termine
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 10:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •